Maison Rebatchi

Maison Rebatchi ist ein Parfümhaus, das auf eine sehr untypische Weise entstanden ist:

Es ist vor allem eine menschliche Geschichte zwischen Mohamed, einem jungen französisch-algerischen Mann und einigen der größten Namen der französischen Parfum-Branche, die sich entschlossen haben, ihn in seinem Traum, eine Parfum-Marke zu kreieren, zu begleiten. Die Marke Maison Rebatchi beschreibt den Kontrast von Mohameds Kindheit zwischen einem Pariser Vorort und seiner Nationalität als Algerier.

Ein neuer Ansatz auf dem unabhängigen Parfümeriemarkt, der jung, zugänglich und gleichzeitig qualitativ hochwertig ist.

Mohamed ist algerischer Abstammung, geboren und aufgewachsen in
einem Pariser Arbeitervorort. Ein Self-Made-Unternehmer, der schon immer wusste, was harte Arbeit ist. Bereits vor seinem 30. Lebensjahr hatte Mohamed drei eigene Firmen gegründet. Doch schon seit seiner Kindheit hat er eine große Leidenschaft: Parfum – verwurzelt in Traditionen und Selbsterfahrung.

Einige der größten Namen in der Parfümerie halfen Mohamed, seinen Traum
zu verwirklichen. Jeder Parfümeur ließ sich von einem Rohstoff, einem Akkord, einer Erinnerung oder sogar einer bestimmten Atmosphäre inspirieren, um einen Duft zu kreieren, der den Geist von Maison Rebatchi verkörpert. Dadurch entfaltete sich eine Brücke zwischen seinen multikulturellen Ursprüngen: Frankreich & dem Nahen Osten.

Umgeben von den besten Designern entstand das elegante und zeitlose Design von Maison Rebatchi. Eine Hommage an die französische Parfüm-Ikone und an die algerische Herkunft des Gründers: ein zeitloser, qualitativer Glasflakonmit arabischem Muster. Der Kontrast zwischen der klassischen französischen Flasche, und dem arabischen Moucharabieh-Muster. Geprägtes Blütenblatt, zart, symbolisch und zeitlos. Die Farben sind hell und reflektieren das Licht.

    Jeder Parfumeur ließ sich von einem Rohstoff, einem Akkord, einer Erinnerung oder sogar einer bestimmten Atmosphäre inspirieren, um einen Duft zu kreieren, der den Geist von Maison Rebatchi verkörpert. Bois d'enfants - Eine Kindheitserinnerung Karine Chevallier war von Mohameds Persönlichkeit und seinem Projekt direkt berührt. Deshalb schuf sie ein Parfum, das diesen Aspekt seiner Persönlichkeit widerspiegelt. Bois d'enfants repräsentiert eine Kindheitserinnerung an Mohammed: Brombeeren im Wald am Meer pflücken.

    Meist bewertet

    Blumig

    286

    Pudrig

    286

    Geschlecht

    Eher weiblich

    Saison

    Frühling

    Intensität

    Mittel

    Anlass

    Freizeit

    Jeder Parfumeur ließ sich von einem Rohstoff, einem Akkord, einer Erinnerung oder sogar einer bestimmten Atmosphäre inspirieren, um einen Duft zu kreieren, der den Geist von Maison Rebatchi verkörpert. Curi Tassili - Eine Hommage an die algerische Herkunft von Mohamed Rebatchi. Aliénor Massenet hat viele Düfte um Leder herum kreiert und ihre eigene Lederbasis hergestellt. Die Parfumeurin ließ sich von einem morgendlichen Erwachen in der Tassili-Wüste inspirieren, um ein Parfum als Hommage an die Ursprünge Mohamed Rebatchis zu kreieren.

    Meist bewertet

    Würzig

    317

    Blumig

    286

    Geschlecht

    Unisex

    Saison

    Frühling

    Intensität

    Mittel

    Anlass

    Date

    Jeder Parfumeur ließ sich von einem Rohstoff, einem Akkord, einer Erinnerung oder sogar einer bestimmten Atmosphäre inspirieren, um einen Duft zu kreieren, der den Geist von Maison Rebatchi verkörpert. Feu Patchouli - Der moderne Akkord. Bertrand Duchaufour ist der ideale Handwerker und Parfümeur, um ein unkonventionelles Patchouli zu kreieren. Das Ergebnis ist ein kleines, sinnliches und schillerndes Juwel, das feurig, würzig und weich ist, aber nie verblasst. Voller Energie.

    Meist bewertet

    Würzig

    317

    Holzig

    286

    Geschlecht

    Unisex

    Saison

    Frühling

    Intensität

    Schwer

    Anlass

    Date

    Jeder Parfumeur ließ sich von einem Rohstoff, einem Akkord, einer Erinnerung oder sogar einer bestimmten Atmosphäre inspirieren, um einen Duft zu kreieren, der den Geist von Maison Rebatchi verkörpert. Joyeux osmanthe - Die Liebe zu einer Blume. Maurice Roucel schuf für dieses Parfum einen originellen Akkord zwischen Osmanthus und Tuberose.

    Meist bewertet

    Blumig

    286

    Pudrig

    286

    Geschlecht

    Eher weiblich

    Saison

    Frühling

    Intensität

    Mittel

    Anlass

    Freizeit

    Jeder Parfumeur ließ sich von einem Rohstoff, einem Akkord, einer Erinnerung oder sogar einer bestimmten Atmosphäre inspirieren, um einen Duft zu kreieren, der den Geist von Maison Rebatchi verkörpert. Musc panache - Ein intimer Moschus. Maurice Roucel, Schöpfer vieler charakteristischer Parfüms, stellt sich gerne neuen olfaktorischen Herausforderungen. Hier schuf er einen zeitlosen Moschus, dessen holzige Basis aus Vetiver und Zedernholz mit Noten von Vanille und Tonkabohne verschmilzt.

    Meist bewertet

    Zitrisch

    348

    Holzig

    286

    Geschlecht

    Unisex

    Saison

    Frühling

    Intensität

    Mittel

    Anlass

    Freizeit

    Jeder Parfumeur ließ sich von einem Rohstoff, einem Akkord, einer Erinnerung oder sogar einer bestimmten Atmosphäre inspirieren, um einen Duft zu kreieren, der den Geist von Maison Rebatchi verkörpert. Rose Rebatchi - Der symbolische Rohstoff. Randa Hammami wählte die Rose, um ein Parfüm zu kreieren, das die Multikulturalität des Gründers zwischen Ost und West symbolisiert. Eine Hommage an diesen Rohstoff, den sowohl Mo als auch Randa sehr lieben.

    Meist bewertet

    Blumig

    286

    Pudrig

    286

    Geschlecht

    Eher weiblich

    Saison

    Frühling

    Intensität

    Mittel

    Anlass

    Freizeit