Düfte

    Ein pudrig-köstliches Pink in Verbindung mit Silber, um die Modernität dieses Parfums zu unterstreichen. Ein Hauch von Sinnlichkeit für die Marke. Delina ist ein floraler Duft, der von dem Parfumeur Quentin Bisch kreiert wurde, eine Hommage an die leuchtende und sinnliche Weiblichkeit. Ein Duft, der auf einem floralen Akkord aus intensiver türkischer Rose, facettenreichem Maiglöckchen und Pfingstrose aufbaut. Ein sinnlicher Duft entsteigt diesen Blüten, ebenso wie den reichlichen und üppigen Früchten. Das Trio aus Litschi, Rhabarber und Bergamotte, betont durch Muskatnuss, verströmt Kraft und Lebhaftigkeit. Vanille, Moschus und Cashmeran unterstreichen die Sinnlichkeit der Komposition. Schließlich umhüllen Hölzer und Weihrauch den Duft auf tiefe und geheimnisvolle Weise. Ein beeindruckender und bezaubernder Duftverlauf.

    Meist bewertet

    Blumig

    286

    Süß

    255

    Geschlecht

    Eher weiblich

    Saison

    Frühling

    Intensität

    Mittel

    Anlass

    Tagsüber

    Diese moderne, köstliche Kombination aus mediterranen Zitrusfrüchten und süßem Obst entfaltet sich vor einer warmen, sinnlich-orientalischen Basis. Das ausklingende Herz und die Basisnoten bergen ein kleines Geheimnis ... ein seltenes Molekül, extrahiert aus einem raren indischen Kraut. Der Name dieses fruchtig-floralen Elixiers mit lang anhaltendem Bouqet, ist das Echo dieser „Pura“ genannten Extraktionstechnik. Auch die Komposition gleicht einer vollendeten Abstraktion und betont die Aura ihrer Trägerin. Die Liebe zu besonderen Parfums zeigt sich nicht nur durch diese außergewöhnlichen Düfte, sondern auch durch die liebevoll gestalteten Flakons.

    Meist bewertet

    Fruchtig

    348

    Süß

    255

    Geschlecht

    Eher weiblich

    Saison

    Frühling

    Intensität

    Schwer

    Anlass

    Party

    Unmittelbar südlich von Rom befindet sich eine bezaubernde Gegend. Heutzutage ist es ein Naturpark, der wie einst durch eine Landschaft gekennzeichnet ist, deren Vielfalt dem Reisenden den Atem verschlägt. Dieser Ort liegt inmitten riesiger Sanddünen am Meer und an unbewohnten Bergen, umgeben von üppigen Wäldern. Die Gegend wird von der blühendsten mediterranen Macchia umgeben. Auf den historischen Pfaden zu wandern bedeutet, in die im Gedächtnis widerhallenden Düfte und Erinnerungen einzutauchen. Wie die Melodie, die die Göttin Kirke zum Anlocken ihrer Opfer verwendete, von der uns in der Odyssee des Odysseus erzählt wurde. Kirké ist ein magisches und sinnliches Parfum, gleich der Gottheit, durch die es inspiriert wurde.

    Meist bewertet

    Fruchtig

    348

    Blumig

    286

    Süß

    255

    Geschlecht

    Eher weiblich

    Saison

    Frühling

    Intensität

    Mittel

    Anlass

    Date

    Jeder Moment, an dem ich neben dir bin, ist das Leben. Die Clubmusik drängt sich in die Bucht des Glücks, eine Melodie der Sinne, die aufleuchtet, während die Sonne ins Meer fällt und sich im Sonnenuntergang unter unsere Haut erhebt. Alkohol strömt, Wind weht und die Wellen stoßen auf Sand, der in diesem riesigen Meer unter einer anderen Form zurückkehrt. Sommernotizen, die ich bis zum Morgengrauen hören möchte.

    Meist bewertet

    Zitrisch

    348

    Frisch

    286

    Süß

    255

    Geschlecht

    Eher weiblich

    Saison

    Frühling

    Intensität

    Mittel

    Anlass

    Tagsüber

    Der Duft „Absolute Aphrodisiac“ aus der Reihe „The Absolutes“ von INITIO hält, was er verspricht. Im Nu wird die Lust zu naschen und zu genießen geweckt. Appetitanregende köstlich weiche Vanille, gepaart mit der animalischen Kraft von Moschus und verführerischem Castoreum, letzteres auch als erotisierendes „Bibergeil“ bekannt. So verschwimmen die Grenzen zwischen den Gelüsten des Gaumens und dem lustvollen und intimen Rausch, wenn Haut auf Haut trifft – „Absolute Aphrodisiac“ lässt Fantasien Wirklichkeit werden.

    Meist bewertet

    Würzig

    317

    Süß

    255

    Geschlecht

    Eher weiblich

    Saison

    Herbst

    Intensität

    Schwer

    Anlass

    Date

    Lira ist eine Femme Fatale mit köstlichen Noten von Karamell, prickelnden Zitrusfrüchten, erfrischendem Lavendel und einem weichen, würzigen Kern aus Zimt und Lakritze, der eine berauschende Wendung nimmt. Lira ist ein einfacher Duft mit enormer Wirkung. Er wird verstärkt durch den feinen frischen Duft von Karamell und Vanille, unterstützt von beruhigender Blutorange, und vertieft durch weiche Gewürze. Ein Zusammenprall warmer und süßer Noten mit saftigen frischen Früchten und narkotischem ägyptischen Jasmin, der eine üppige, romantische Basis bildet.

    Meist bewertet

    Würzig

    317

    Süß

    255

    Geschlecht

    Eher weiblich

    Saison

    Frühling

    Intensität

    Schwer

    Anlass

    Date

    Diese neue Version von Delina ist eine beispiellose floral-orientalische Kreation. Der Duft beginnt mit einem frisch-fruchtigen Trio aus Bergamotte, Birne und Litschi und wächst zu verbrannten Oud-Noten heran, bevor er in einem Bett aus weichem und berauschendem Ambra versinkt.

    Meist bewertet

    Blumig

    286

    Süß

    255

    Geschlecht

    Eher weiblich

    Saison

    Frühling

    Intensität

    Schwer

    Anlass

    Tagsüber

    Der Duft Hundred Silent Ways von Nishane ist von dem Dichter Rumi inspiriert. Er startet mit fruchtigen Noten aus Mandarine und Pfirsich, wozu sich die Tuberose gesellt. Das Herz bildet ein Blumenbouquet aus Jasmin, Gardenien und Iris. Abgerundet wird das Ganze durch eine starke Basis aus Vanille, Sandelholz und Vetiver. Hundred Silent Ways ist blumig und süß.

    Was steckt hinter Hundred Silent Ways von Nishane?

    Hundred Silent Ways wurde als eine Hommage an die beliebtesten Parfüms in der Geschichte mit einer modernen Interpretation und einer Mischung aus angenehmen Noten geschaffen. Mit einem Tropfen hat man das Gefühl, die Attraktivität aller schönen Seelen zu tragen, die jemals auf der Erde gelebt haben und dies stillschweigend mit jedem zu teilen, dem man begegnet. Machen Sie sich bereit für Komplimente. "I closed my mouth and spoke to you in a hundred silent ways." -Rumi-

    Rumi Collection

    Inspiriert durch die Zitate von Mevlânâ Celâleddîn-i Rûmî - kurz Rumi - ist diese Kollektion eine der beliebtesten der Nischen Parfum Marke Nishane. Unter anderem beinhaltet diese die Düfte Fan your Flames und Hundret Silent Ways. 

    Meist bewertet

    Fruchtig

    348

    Blumig

    286

    Süß

    255

    Geschlecht

    Eher weiblich

    Saison

    Herbst

    Intensität

    Schwer

    Anlass

    Date

    Wie ein Moment der Frische erhellt Delina La Rosée die Haut von früh bis spät mit einem lebendigen Strahlen und einem unvergesslichen Duft. Dieser neue Duft verkörpert eine immerwährende Zukunft. Eine Aura. Eine Mischung aus transparenten Wasserblüten und Pfingstrose ruft die vielfältigen Nuancen einer frischen, samtigen, kecken und köstlichen Rose ins Gedächtnis. Die majestätischste dieser Noten, die türkische Rose, entfaltet ihre Eleganz. Der Duft von Birne, Litschi und Bergamotte sorgt für einen gourmandigen Hauch, während eine wahrnehmbare, aber dezente Basis aus Hölzern, weißem Moschus und Vetiver die Sinne umhüllt.

    Was steckt hinter Delina La Rosée?

     Hinter dem grazilen Flakon aus mattem Glas verbirgt sich ein Duft mit Charakter. Ein Bouquet aus Empfindungen, geschaffen aus den edelsten Rohstoffen. Eine Mischung aus transparenten Wasserblüten und Pfingstrose ruft die vielfältigen Nuancen einer frischen, samtigen, kecken und köstlichen Rose ins Gedächtnis. Die majestätischste dieser Noten, die türkische Rose, entfaltet ihre Eleganz. Der Duft von Birne, Litschi und Bergamotte sorgt für einen gourmandigen Hauch, während eine wahrnehmbare, aber dezente Basis aus Hölzern, weißem Moschus und Vetiver die Sinne umhüllt.

    Die Marke hinter Delina La Rosée

    Die Marke hinter dem Duft Greenley, Parfums de Marly schöpft seine Inspiration aus dem Jahrhundert, das den Höhepunkt der französischen Eleganz feierte: das 18. Jahrhundert, die Herrschaft des Parfums. Gegründet 2009 von Julien Sprecher, zaubert die High-End-Parfümeriemarke mit ihren Signature“-Düften, einer starken Positionierung und Konzepten, die kurz, markant und direkt sind, einen traumhaften Zustand herbei. Mehr von Parfums de Marly hier.

    Meist bewertet

    Blumig

    286

    Süß

    255

    Geschlecht

    Eher weiblich

    Saison

    Frühling

    Intensität

    Mittel

    Anlass

    Freizeit

    Teint de Neige, "die Farbe des Schnees", so wurde in der Belle Epoque der "Schneewittchenteint" genannt, der ein reines und helles pudriges Gesicht erstrahlen lies. Das unverwechselbare Aroma parfümierter Puder, die Weichheit des Talcums, der Duft eines jungfräulichen Teints. Ein weiches und sanftes Eau de Toilette, vornehm, einhüllend und gleichzeitig intensiv und anhaltend. In einem sanften und schonenden Verfahren aus wertvollen Blüten gewonnen.

    Meist bewertet

    Blumig

    286

    Pudrig

    286

    Geschlecht

    Eher weiblich

    Saison

    Frühling

    Intensität

    Mittel

    Anlass

    Office

    Ein wenig Luxus dann und wann schmeichelt der Seele! La danza delle Libellule (DER TANZ DER LIBELLE) ist ein Duft für die eigene Verführung, wenn die Weiblichkeit sich ihren Weg bahnt und nach Leichtsinnigkeit schreit, nach Liebkosung und Sorglosigkeit sucht. In jeder Frau schlummert immer auch ein kleines Mädchen, mit der Sehnsucht nach ein wenig Märchenwelt… All diese Elemente bilden den Hintergrund zu der Melodie aus dem Stück von Franz Lehar, der die sehr erfolgreiche Operette „Tanz der Libellen“ komponiert hat. Reine Vanille, ein sogenannter “Gourmetduft” , der sofort in eine wohlige sinnliche Wolke hüllt.

    Meist bewertet

    Fruchtig

    348

    Frisch

    286

    Süß

    255

    Geschlecht

    Eher weiblich

    Saison

    Frühling

    Intensität

    Schwer

    Anlass

    Tagsüber

    Eine berauschende Essenz. Eine verbotene Anspielung auf psychedelische Trips. Diese fetischistische Komposition besitzt die Wirkung einer zweifach zündenden Bombe: Zuerst löst sie eine gewaltige, abhängig machende und egoistische Lust aus, bevor sie sich zerstreut und ihr Ziel angenehm erregt, das wiederum vollkommen süchtig zurückgelassen wird. Ein Duft des Umsturzes? In der Signatur dieser berauschenden Bombe finden sich drei wesentliche Zutaten: Rose, Hedione und Heliotropin. Während Hedione die Gehirnregionen aktiviert, die für die Lust und die Libido zuständig sind, geht Heliotropin noch viel weiter. Gleichermaßen zart und verboten, verbirgt dieser kristalline Puder seine Absichten gut. Vorsicht vor seinen cremigen, pudrigen und floralen Facetten, die sich zwischen Vanille und Mandel bewegen! Überdosiert wird Heliotropin zu einer psychoaktiven Substanz. Ein verbotenes Schaudern huscht über die Haut. Eine Substanz, die streng reglementiert wird. Ihr Besitz wird gesetzlich strikt kontrolliert, denn Heliotropin verwendet man zur chemischen Synthese von MDA, einer verbotenen Droge, die mit Ecstasy verwandt ist. Konfrontiert mit diesem teuflischen Genuss, ist niemand vor dieser duftenden Sucht sicher, die bald zu einer wirklichen Abhängigkeit werden kann!

    Meist bewertet

    Blumig

    286

    Holzig

    286

    Süß

    255

    Geschlecht

    Eher weiblich

    Saison

    Frühling

    Intensität

    Mittel

    Anlass

    Date

    Mit „Meliora" wurde einer Stute gehuldigt, welche die Mutter des berühmten Hengstes Tartar war, welcher wiederum Herod zeugte. Meliora gehört also mit zu den Größen in der eindrucksvollen Ahnengalerie englischer Vollbutpferde. Der Duft zeigt recht deutliche Kopfnoten gefolgt von feinen Noten, die von Himbeeren und Schwarzen Johannisbeeren stammen, scheinbar gebadet in Traubenzuckerherrlichkeit. Im Herzen zeigt sich eine frische Rose. Ylang-Ylang gibt süße Anklänge hinzu und die Lilie überzieht das Herz mit einem leicht wässrigen Schleier. Die Basis gibt sich solide und unterfüttert das vorangegangene Duftfest mit Hölzern, Vanille und Moschus. „Meliora“ präsentiert sich als Stimmungsaufheller, als Duft mit einem fröhlichen Gemüt, und wir müssen an die fröhlich trabende „Meliora“ auf einer Koppel denken.

    Meist bewertet

    Fruchtig

    348

    Blumig

    286

    Geschlecht

    Eher weiblich

    Saison

    Frühling

    Intensität

    Mittel

    Anlass

    Office

    Die siebte Tochter. „Nejma 7“ besitzt einen dynamischen Auftakt mit einer Mischung aus leuchtenden Blättern der Zitrusbäume und dem Neroli, verfeinert mit köstlichen Kakao- und Kokosnussnoten. Weißer Moschus und Patchouli sowie kostbares Adlerholz hinterlässt eine atemberaubende Duftspur.

    Meist bewertet

    Würzig

    317

    Süß

    255

    Geschlecht

    Eher weiblich

    Saison

    Frühling

    Intensität

    Schwer

    Anlass

    Date

    Parfums de Marly Oriana birgt eine süchtig machende Aura, welche Reinheit und Sinnlichkeit ausstrahlt. Ein zitrischer Spritzer aus Mandarine, italienischer Bergamotte und ebenso Grapefruit birgt das Herz aus sanften Orangenblüten und Schwarzer Johannisbeere. Frische, reifbedeckte Himbeeren wurde auf der luftigen Süße von Crème Chantilly und einer unglaublichen Marshmallownote platziert. Die Basisnote aus der Moschusmalve, die im 18. Jahrhundert zum Parfümieren und Pudern des Haars verwendet wurde, erzeugt ein Gefühl von Frische und Reinheit, während wohliger Moschus ausladend ummantelt und dabei einen kuscheligen Kokon kreiert.

    Was steckt hinter Oriana von Parfums de Marly?

    Eine Wolke der Freude. Ein köstlicher und luftiger Duft wie ein Kleid aus Musselin. Parfums de Marly enthüllt das neue Elixier – eine unbekannte, süchtig machende Welt des Genusses. Ein Mille-feuille voller Süße, Weichheit und Sinnlichkeit, Energie und Licht. Oriana ist einzigartig und ebenso unwiderstehlich.

    Die Marke dahinter

    Parfum de Marly lässt in Flakons wieder aufleben, was während der Epoche von Versailles zelebriert worden ist. Die Eleganz, das Übermaß an Schönheit, die üppigen Feste und die Exklusivität der Zuchtpferde, die Ludwig der 15. so sehr geliebt hat. Mehr über die Marke Parfums de Marly erfährst du hier.

    Meist bewertet

    Fruchtig

    348

    Blumig

    286

    Süß

    255

    Geschlecht

    Eher weiblich

    Saison

    Intensität

    Mittel

    Anlass

    Abends