Düfte

      Die dritte Tochter. „Nejma 3“ ist eine Melodie, die um eine florale Harmonie aus Ylang-Ylang, Kardamom, Bitterorangenessenz und floralen Noten von Bulgarischer Rose und Hibiskus kreist. Der Duft ist aber keinesfalls weiblich. Das Adlerholz macht den Duft tiefgründiger und verleiht ihm eine modernere Struktur. Die luxuriöse Mischung aus Oud, Eichenmoos und Sandelholz verleiht „Nejma 3“ eine sinnliche Harmonie und drückt damit orientalischen Luxus aus.

      Meist bewertet

      Würzig

      317

      Blumig

      286

      Geschlecht

      Unisex

      Saison

      Frühling

      Intensität

      Schwer

      Anlass

      Date

      Dank der Essenzen von Ylang-Ylang und Bourbon-Geranium ist die vierte Tochter „Nejma 4“ ein Duftfeuerwerk an floralen und frischen Noten. Das fruchtige Aroma entsteht durch die Hinzugabe von italienischer Bergamotte und Weinbergpfirsich. Das Herz besteht aus einer weichen Symphonie aus ägyptischem Jasmin, wilden Narzissen und Rosen, die sich auf einer Basis aus Eichenmoos und Labdanum räkeln, welche wiederum majestätisch um das Adlerholz kreist.

      Meist bewertet

      Würzig

      317

      Blumig

      286

      Geschlecht

      Eher weiblich

      Saison

      Frühling

      Intensität

      Schwer

      Anlass

      Date

      Die siebte Tochter. „Nejma 7“ besitzt einen dynamischen Auftakt mit einer Mischung aus leuchtenden Blättern der Zitrusbäume und dem Neroli, verfeinert mit köstlichen Kakao- und Kokosnussnoten. Weißer Moschus und Patchouli sowie kostbares Adlerholz hinterlässt eine atemberaubende Duftspur.

      Meist bewertet

      Würzig

      317

      Süß

      255

      Geschlecht

      Eher weiblich

      Saison

      Frühling

      Intensität

      Schwer

      Anlass

      Date

      Eine neue Seite in der Geschichte des Parfümhauses „Le Galion“ öffnet sich wie eine Verbindung zwischen der Vergangenheit und der Zukunft. Eine Neuinterpretation einer verlorenen Rezeptur. Ein Parfum mit orientalischen und sinnlichen Duftaromen. Der Duft lässt der Inspiration freien Lauf, um eine bezaubernde und hinreisende Kreation zu entwickeln, die um einen Akkord von orientalischem Amber aufgebaut ist. Ein überraschender Anfang aus zartblumigen Veilchennoten und dem leicht süßlichen Hauch von Kaschmirholz. Die Interaktion der Akkorde des antiken aromatischen Balsamico-Duftes mit Myrrhe und Styrax stehen im Gegensatz zur rauchigen Moderne des Weißen Moschus. Die zarten Balsamico Noten halten sich bis zum Schluss, um uns die traditionelle Subtilität des Sandelholzes und die Raffinesse von Leder entdecken zu lassen.

      Meist bewertet

      Blumig

      286

      Holzig

      286

      Geschlecht

      Eher weiblich

      Saison

      Frühling

      Intensität

      Mittel

      Anlass

      Office

      "1270" eignet sich dank seiner vielfältigen Komposition sowohl für Männer als auch Frauen. Die einfallsreichen Aromen lassen einen täglich neue Elemente entdecken. In der Kopfnote finden sich getrocknete Akkorde wie Orange und Pflaume wieder. In Kombination mit Kakao, Kaffe und Tonkabohne bilden sie einen Süßlichen Auftakt. Hinzu kommen diverse Gewürze, die mit Akkorden von Traubenblüten abgerundet werden. In der Basis finden sich süßliche Aromen wie Vanille, weißer Honig und Edelhölzer wieder und vollenden den Gourmand-Duft.

      Meist bewertet

      Fruchtig

      348

      Würzig

      317

      Geschlecht

      Unisex

      Saison

      Herbst

      Intensität

      Schwer

      Anlass

      Date

      Seine Figur steht noch heute für den ultimativen Liebhaber, dessen Skandale ihn eher beflügelten, wie man in seiner Autobiographie lesen kann. Faszinierend als Arzt, Philosoph, Soldat, Musiker und wohlhabender Lebemann. Der Duft der Verführung! Romantisch sanfte Noten auf maskuliner Basis. So zärtlich wie seine Umarmung. Klare Zitrusnoten, Grapefruit mit aromatischen Kräutern und Gewürzen der Provence. Für jeden Casanova: hier ist das Parfum mit der Einladung zu intensiven Vergnügen!

      Meist bewertet

      Würzig

      317

      Holzig

      286

      Herb

      224

      Geschlecht

      Eher männlich

      Saison

      Frühling

      Intensität

      Mittel

      Anlass

      Date

      Die Baronin Dudevant kam als Amandine Aurore Lucile Dupin im Juli 1804 zur Welt. Unter ihrem männlichen Pseudonym “George Sand” wurde sie als geniale Schriftstellerin bekannt. Als geniale Schriftstellerin, leidenschaftliche Geliebte und engagierte Persönlichkeit verkörperte sie die erste moderne Frau. Ein großzügiges, sinnliches und blumiges Bouquet mit einem Hauch von Moschus spiegelt die enge Beziehung zwischen George Sand und der Natur wider, erwärmt von berauschenden Gewürzen und mit süssen Früchten belebt.

      Meist bewertet

      Fruchtig

      348

      Blumig

      286

      Süß

      255

      Geschlecht

      Eher weiblich

      Saison

      Frühling

      Intensität

      Mittel

      Anlass

      Date

      1969 zitiert die jüngere Historie der späten sechziger Jahre. Eine sinnliche Verführung, die an die wilde Zeit mit Hippies und der freien Liebe erinnert. Die körperliche Sinnlichkeit eines überschwänglichen Bouquets. Der orientalische gourmandige Duft enthüllt das Jahr 1969 ohne zu erröten: Die Erotik, die sexuelle Revolution – mit weissem Moschus in Kombination mit Schokolade!

      Meist bewertet

      Blumig

      286

      Pudrig

      286

      Warm

      224

      Geschlecht

      Eher weiblich

      Saison

      Frühling

      Intensität

      Mittel

      Anlass

      Date

      Ein frischer, blumiger und holziger Duft aus Lavendel, Bergamotte, Ambra und Vanille. Mit einem sinnlich-femininen Bukett zum Verwöhnen und Wohlfühlen. Die edle Komposition von Lavendel, Bergamotte, Ambra und Vanille verleiht dem anspruchsvollen Parfum seine besonders verführerische Note.

      Meist bewertet

      Zitrisch

      348

      Frisch

      286

      Süß

      255

      Geschlecht

      Eher weiblich

      Saison

      Frühling

      Intensität

      Leicht

      Anlass

      Office

      Eine frische, blumige und holzige Duftkomposition aus Bergamotte, Maiglöckchen, Jasmin, Zirbe und Meeresalgen. Wenn das reine und kristallklare Wasser, reich an Mineralien, die harmonische und entspannende Essenz der Zirbe, die Frische der Bergamotte auf die salzigen Noten von Meeresalgen trifft, entsteht ein neuer Duft, der die Seele öffnet und unvergesslich ist.

      Meist bewertet

      Blumig

      286

      Frisch

      286

      Geschlecht

      Eher weiblich

      Saison

      Frühling

      Intensität

      Leicht

      Anlass

      Office

      Eine frische, grüne und holzige Duftkomposition aus Mandarine, Zitrone, Bergamotte, Basilikum, Jasmin und Zedernholz. Gebirgsquellwasser der Tiroler Alpen und die Essenz von Mandarine, Zitrone, Jasmin und das Holz von Zedern verschmelzen miteinander, um ein frisches, energetisierendes und stärkendes Parfum zum Leben zu erwecken.

      Meist bewertet

      Zitrisch

      348

      Frisch

      286

      Grün

      255

      Geschlecht

      Eher männlich

      Saison

      Frühling

      Intensität

      Leicht

      Anlass

      Office

      Diese Kreation von Miller et Bertaux stellt einen experimentellen Ansatz in der Art dar, wie sie Düfte verstehen und präsentieren: als eine echte olfaktorische Erfahrung. Bei der Lancierung des Dufts wurde ein Video-Happening veranstaltet. Der experimentelle Film fängt die Reaktion einer Gruppe von Männern und Frauen ein, die den Duft an einem verlassenen Ort entdeckt. „Close your eyes, and ...“ ist eine moderne Hommage an die großen Klassiker der Parfumgeschichte. „Close your eyes, and ...“ ist eine olfaktorische Verrücktheit mit mehr als vierzig Ingredienzen. „Close your eyes, and ...“ liegt wie ein Balsam auf der Haut, wie ein Schleier. Die holzige Note hebt sich wie eine olfaktorische Signatur von Miller et Bertaux ab. Dieses Mal erhält „bois de gaîac“ den Ehrenplatz.

      Meist bewertet

      Blumig

      286

      Holzig

      286

      Geschlecht

      Eher weiblich

      Saison

      Frühling

      Intensität

      Leicht

      Anlass

      Office

      A BIENTÔT (dt. „Bis bald“) ist eine Hommage an die Art und Weise, wie die Inselbewohner diejenigen begrüßen, die das Glück haben, einige Zeit in Saint Barth zu verbringen und sich mit der lebensspendenden Umarmung der Insel zu verwöhnen. Diese Komposition ist so aufrichtig wie ein Handschlag, so wahr wie ein herzliches „Auf Wiedersehen", rein, leuchtend und optimistisch wie die Blicke der Saint Barth Insulaner.

      Meist bewertet

      Zitrisch

      348

      Frisch

      286

      Geschlecht

      Eher männlich

      Saison

      Frühling

      Intensität

      Leicht

      Anlass

      Office

      Aether hat sich den synthetischen Molekülen und dem Abenteuer der Chemie verschrieben. Ein Duft der schwer zu erfassen ist - Atheroxyde. Da die Duftnoten nicht in der Natur vorkommen, ist deren Wirkung. Im Vordergrund steht zunächst der Ether-Akkord von Ethyl Acetate. Dessen süßliche Note verschwindet rasch und hinterlässt einen minimalen Hauch auf der Haut. Dadurch werden die beiden Aromen im Hintergrund intensiver. Ambroxan orientiert sich an Amber, wirkt aber transparenter und wesentlich leichter. Iso E Super legt widersprüchliche Assoziationen nahe, beispielsweise mit brennendem Holz, frischer Wäsche und einer urigen Waldbrise.

      Meist bewertet

      Molekular

      379

      Frisch

      286

      Geschlecht

      Unisex

      Saison

      Frühling

      Intensität

      Leicht

      Anlass

      Office

      Ein explosives Bouquet frischer und süßer Noten bildet den Auftakt mit Mandarine, Marzipan-Akzenten, Zitrone und der Süße und Faszination von Orangenblüten. Die Herznote offenbart magische und evozierende Noten mit Ylang Ylang, indischem Jasmin-Absolue, Veilchen und Mandel, die für eine verführerische, opulent süße Aura sorgen. Die intensiven Noten von Patschuli und Schwarzer Johannisbeere werden von Tonkabohnen prachtvoll hervorgehoben und sorgen für eine angenehme, glamouröse Duftspur. "Ich kehre nach einem ausgiebigen Spaziergang durch Mandelblüten zu den Feierlichkeiten zurück und werde von einem intensiven Duft von Zitrusfrüchten und Marzipan empfangen. Er strömt aus allen Häusern, in denen die Frauen dieses traditionelle Konfekt zubereiten. Das Fest ist ein reines Farbmeer, und Kinder spielen in den Straßen und klettern auf die alten sizilianischen Karren, die an der Prozession – farbenfroh und voller Stolz auf ihre alte Geschiche teilnehmen."

      Meist bewertet

      Würzig

      317

      Blumig

      286

      Süß

      255

      Geschlecht

      Eher weiblich

      Saison

      Frühling

      Intensität

      Mittel

      Anlass

      Tagsüber